Airbnb als Partner des Berliner Tech Open Air

Wir haben uns sehr gefreut, Berlin beim diesjährigen Tech Open Air zu unterstützen. Vom 13.-15. Juli feierte die Stadt innovative Ideen und kreative Köpfe auf Europas führendem interdisziplinärem Festival. Das dreitägige Event fand im Funkhaus an der Spree und in spannenden Locations überall in Berlin statt. Zahlreiche inspirierende Sprecher teilten ihre Erfahrungen aus den Bereichen Tech, Musik und Wissenschaft mit den Teilnehmern, wie auch Katie Dill, Airbnbs Director of Experience Design.

Tech Open Air Berlin 2016

Im fünften Jahr brachte das Tech Open Air diesmal mehr als 150 Gastsprecher nach Berlin, das sich in diesen Tagen einmal mehr als Start-up Hauptstadt Europas einen Namen macht. Tech Open Air Gründer Niko Woischnik: “Wir freuen uns sehr, Airbnb als offiziellen Unterkunftspartner an Bord zu haben. Ich hatte das Glück, alle drei Gründer vor ein paar Jahren persönlich zu interviewen – ihre Gründungsgeschichte und Entwicklung haben mich beeindruckt.“

Alexander Schwarz, General Manager Airbnb Germany, Austria and Switzerland: “Wir sind stolz, offizieller Unterkunftspartner dieses besonderen Festivals zu sein. Unsere Community besteht aus vielen innovativen und kreativen Berlinern, die große Ideen verwirklicht haben und Berlin zu dem dynamischen Hub machen, das es heute ist. Die Partnerschaft unterstützt die Berliner Community, die sich auf dem Tech Open Air mit Gründern und Projekten aus aller Welt verknüpft.“

_MG_0856

Airbnb ist nicht nur Unterkunftspartner des TOA, sondern öffnete auch allen Teilnehmern die Türen im #LiveThere Haus und trug dank Katie Dill, Director User Experience aktiv zum Programm des Festivals bei. Ein Interview des TOA mit Katie könnt ihr hier anschauen: Video-Link

TOA - Tech Open Air Berlin 2016 at Funkhaus Berlin on July 13th, 2016. photo by Nika Kramer